Menü

 

Liebes Publikum,

Die aktuelle Corona-Situation zwingt uns zu besonderen Vorsichtsmaßnahmen, für deren Beachtung wir alle Sorge tragen müssen. Ab Mittwoch, 24. November 2021, gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II im Sinne der Corona-Verordnung. Damit sind erhebliche Änderungen verbunden.

Achtung: Es dürfen nur 50 Personen im Zuschauerraum sein.  Wir sind gezwungen, dies genau einzuhalten und weitere Personen abzuweisen. Wollen Sie den Besuch absagen, tun Sie das rechtzeitig, am besten per e-mail an karten@theater-in-der-badewanne.de

Wir können Sie nur ins Theater lassen, wenn Sie gegen Covid 19 vollständig geimpft oder von der Krankheit genesen sind und zusätzlich einen negativen Schnelltest vorweisen (2 G +). Das jeweilige Dokument wird nur in digitaler Form akzeptiert . Impfbücher und Genesenennachweise auf Papier dürfen wir nicht mehr anerkennen. Bringen Sie also bitte die Nachweise als QR-Code mit. Haben Sie für den Schnelltest keinen digitalen Code, genügt die schriftliche Form. Außerdem müssen Sie bei der Einlasskontrolle einen Personalausweis o.Ä. bereithalten, damit Ihre Identität geprüft werden kann.

Weiterhin gelten folgende Verhaltensregelungen beim Besuch unseres Theaters: 

  • Einhalten der Abstandsregeln vor dem Theater

  • Tragen einer Maske innerhalb des Gebäudes (ab 6 Jahren)

  • Für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren genügt es, den Schul- oder Kindertageseinrichtungsbesuch glaubhaft zu machen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Test- und Maskenpflicht ausgenommen.

  • Für alle gilt, dass sie nur zugelassen werden können, wenn sie keine Erkältungssymptome zeigen, also asymptomatisch sind. 

Informieren Sie sich unbedingt vor dem Theaterbesuch über die aktuelle Corona-Situation.

Ich bitte um Verständnis für diese Vorgaben, aber es handelt sich um gesetzliche Pflichten, die zu erfüllen sind. Wir tragen so dazu bei, dass die Pandemie eingedämmt wird und wir endlich wieder volle Freiheit genießen können, ohne dass die Kultur stirbt. Nur über Impfen und Kontrollen werden wir das Virus in Schach halten. Helfen Sie dabei mit!

Herzlichen Dank, Ihr Stefan Kuntze, Theater in der Badewanne e.V.

Vorbestellungen bitte über das Bestellformular der jeweiligen Vorstellungen, per Mail (karten@theater-in-der-badewanne.de).  

Unser Telefon: 0176 87098141.

Ihr Theater in der Badewanne

 

 

 

Gefördert durch NEUSTART KULTUR – Junges Publikum

Die nächsten Veranstaltungen

Samstag, 27.11.2021

15:00 bis 15:40 Uhr

schneeschön und bitterkalt

Dauer: 30 Minuten + 10 Minuten gemeinsames Nachspiel
Vorstellung ist ausgebucht!

Sonntag, 28.11.2021

15:00 bis 15:40 Uhr

schneeschön und bitterkalt

Dauer: 30 Minuten + 10 Minuten gemeinsames Nachspiel
Vorstellung ist ausgebucht!

Montag, 29.11.2021

10:00 bis 10:40 Uhr

schneeschön und bitterkalt

Dauer: 30 Minuten + 10 Minuten gemeinsames Nachspiel
Vorstellung ist ausgebucht!

Dienstag, 30.11.2021

10:00 bis 10:40 Uhr

schneeschön und bitterkalt

Dauer: 30 Minuten + 10 Minuten gemeinsames Nachspiel
Vorstellung ist ausgebucht!

Mittwoch, 01.12.2021

10:30 bis 11:10 Uhr

schneeschön und bitterkalt

Dauer: 30 Minuten + 10 Minuten gemeinsames Nachspiel
Vorstellung ist ausgebucht!

Theater in der Badewanne

Stresemannstr. 39 D
70191 Stuttgart
Telefon: 0176 87098141
karten@theater-in-der-badewanne.de
©2014-2021 Theater in der Badewanne - Stuttgart-Killesberg