Menü

Figurentheater für Kinder und Erwachsene


Das Theater in der Badewanne liegt im Höhenpark Killesberg. Schwerpunkte des Puppentheaters sind Märchen mit Figuren in idyllischem Bühnenbild, phantastische Geschichten, die durch besondere Lichtführung wirken, witzige Kindergeschichten, charmant und manchmal mit schwäbischem Dialekt dargeboten. Die Themen werden mit Handpuppen, Stabpuppen, Tischmarionetten, Schauspiel und Schattentheater umgesetzt.

Gespielt wird von Anfang März bis Anfang Dezember. Sondertermine für Schulen und Kindergärten sind möglich. Die 120 bis 150 Vorstellungen im Jahr kommen aus Eigenproduktionen und von Gastspielen renomierter Figurentheater. Die ca. 100 Plätze sind oft ausverkauft, so dass eine Kartenreservierung empfohlen ist. 

Erwachsene wie Kinder genießen die Freiheiten des Parks, der sich rund um das Theater ausbreitet. Es gibt keine Autos, aber einen riesigen Spielplatz, eine Tierwiese, eine Kleinbahn und einen hohen Aussichtsturm.

Das Theater in der Badewanne wurde 1980 unter dem Namen "Laterne Figurentheater" von Antonie Fröhlich begründet und wird seitdem von ihr geleitet. Es hatte von Anfang an seinen Sitz im Höhenpark Killesberg, zunächst in einem provisorischen Raum. Seit der Internationalen Gartenbauausstellung 1993 ist es in einem einladenden Theaterraum untergebracht. Der Vorstellungsraum im denkmalgeschützten ehemaligen Tanzcafé des Gartenschaugeländes erinnert mit seiner vertieften Sitzanordnung an eine Badewanne. Inzwischen ist er mit einer angenehmen Klimaanlage ausgestattet.

Für viele junge Stuttgarter war ein Besuch in der Badewanne ihr erstes Theater-Kulturerlebnis und machte Lust auf mehr. 
 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Figurentheater
  • Märchen mit Figuren im idyllischen Bühnenbild
  • Phantastische Geschichten, unterstützt durch sensible Lichtführung
  • Witzig - spannende Tiergeschichten

Pädagogisches Ziel:

  • Alters- und kindgerechtes Figurentheater
  • Durch ein spannendes, ästhetisches Theatererlebnis Kinder an das Medium "Theater" heranführen.
  • Erwachsenen mit Kindern ein gemeinsames kulturelles Ereignis bieten, das den Großen und den Kleinen Spass macht.
Das Theater hat etwa 100 Sitzplätze und ist klimatisiert!
Seinen Namen hat es von der wannenartigen Absenkung des Zuschauerbereichs.
Im Schnitt bieten wir Ihnen 150 Vorstellungen pro Jahr.

Das Team

Antonie Fröhlich

leitet seit 40 Jahren das Theater in der Badewanne. Sie spielt in allen eigenen Produktionen die unterschiedlichsten Charaktere und Stimmen. Die Figuren in den verschiedensten Techniken baut sie selber und tüftelt dazu passende Bühnenbilder aus.

Tanja O'Kelly

mit Ohr und Herz für alle vor und hinter der Bühne, am Telefon und an der Kasse, hat seit 2018 die Organisation und Technik im Griff.

Marcus Jehle

kümmert sich im Hintergrund um Verwaltung, Zahlen und Werbung.

Nicht zu vergessen sind unsere Saaldienste: wir haben im Team sehr engagierte junge Frauen und Männer, die uns vor, während und nach den Vorstellungen im Wechsel unterstützen und ohne die wir den Vorstellungsbetrieb nicht so reibungslos organisieren könnten!

Mechtild Nienaber begleitet das Theater seit 1990 mit der Herstellung sämtlicher Plakate für unsere eigenen Produktionen, baut Figuren und leistet Regiearbeit.

...und viele Figurentheater bereichern mit ihren Gastvorstellungen das Programm

Die nächsten Veranstaltungen

Samstag, 28.11.2020

15:00 bis 15:45 Uhr

Vom schwarzen Schaf, das weiß sein wollte

Vorstellung ist abgesagt!

Sonntag, 29.11.2020

15:00 bis 15:45 Uhr

Vom schwarzen Schaf, das weiß sein wollte

Vorstellung ist abgesagt!

Dienstag, 01.12.2020

09:30 bis 10:15 Uhr

Vom schwarzen Schaf, das weiß sein wollte

Vorstellung ist abgesagt!

Mittwoch, 02.12.2020

10:30 bis 11:15 Uhr

Vom schwarzen Schaf, das weiß sein wollte

Vorstellung ist abgesagt!

Donnerstag, 03.12.2020

11:00 bis 11:45 Uhr

Vom schwarzen Schaf, das weiß sein wollte

Vorstellung ist abgesagt!

Theater in der Badewanne

Stresemannstr. 39 D
70191 Stuttgart
Telefon: 07 11 / 2 57 38 25
info@theater-in-der-badewanne.de
©2014-2020 Theater in der Badewanne - Stuttgart-Killesberg